Auf SV Landes- und Bundesebene wurde die OG Schleswig bisher beachtlich repräsentiert :
Hans A. Schultz mit "Cay vom Fuhrmannshof" LG-Pokalsieger 1976
Peter Urban mit "Patrol vom Mühlenbruch" LG Sieger 1982 und BSP-Teilnehmer
Petra Steffen mit "Herro von der Hochantenne" Siegerschau Dänemark 1984 "VA"
Rolf Petersen mit "Hardy vom Fourniermühlenbach" BSZS 1985 und 1986 "VA"
Claus Menz mit "Urdini von Sanssouci" LGA 1986 Platz 3 und BSP-Teilnehmer
Horst Ivers mit "Kerry von der Hochantenne" IDM Teilnehmer für Diensthunde (Platz 11)
mit "Askan von der Frillendorfer Höhe" zweifacher IDM Teilnehmer
mit "Enzo von der Ottilienau" IDM-Teilnehmer
Günter Steffen mit "Carlo von der Teufelsbrücke" zweifacher IDM-Teilnehmer
Ribanna Markowski mit "Cher zur blonden Puppe" SV-Jugendsiegerin 1997 und zweifache
BSP-Teilnehmerin in Agility (Platz 11/13)
Joachim Henning mit "Okar von Karthago" WUSV Weltmeister und vielf. BSP-Teilnehmer
Hartmut Friedrich mit "Trixi" SV-Ranglistensieger in A3-Agility 2000
René Zibler mit "Max vom Preußenstein" LG-Sieger 01 und Vizesieger 02, LG 00 Platz 3
vielfacher BSP-Teilnehmer (2002: Platz 9)
Hohe Auszeichnungen des SV an verdiente Mitglieder der OG Schleswig :
Horst Ivers nominiert zur Auszeichnung "erfolgreicher Einsatz als Diensthundeführer"
(Munitionssuche in Bosnien)
Hans A. Schultz Silberne Verdienstnadel des SV, Großes Hundeführersportabzeichen
René Zibler WUSV Sonderleistungsabzeichen Stufe II
Hartmut Friedrich WUSV Sonderleistungsabzeichen Stufe I
Günter Paasch Großes Hundeführersportabzeichen
Hans-Heinrich Nanz Großes Hundeführersportabzeichen